P52 #4 – Coffee, Music & Work…

Work...

Die letzten Wochen waren bei mir recht stressig (weshalb hier im Moment auch nicht so ganz viel los ist). Im Mai steht meine Abschlussprüfung an und dazu wird immer ein Projekt gemacht, was dann in einer Präsentation und anschließendem Fachgespräch vorgestellt wird und mit den normalen schriftlichen Prüfungen die Abschlussnote bildet. Dieses Bild spiegelt die letzte Woche, dominiert durch die Arbeit an der Dokumentation, wider. Kaffee und Musik sind dabei – mehr als sowieso schon – zu meinem ständigen Begleiter geworden. So langsam neigt sich der Stress allerdings dem Ende zu. Allerspätestens am Freitag muss alles komplett fertig sein, denn da wird die Dokumentation dann gedruckt und gebunden. Danach geht’s dann weiter mit der Lernerei für die schriftliche Prüfung. Ich freu mich schon wenn der gröbste Teil dann am 12. Mai überstanden ist.

Ein paar technische Infos
Aufgenommen mit der 5D und dem 24-70mm 2.8 bei ISO 1600 und Offenblende, da ich die “Lichtstimmung” nicht durch einen Blitz verändern wollte. Der Blitz ist allerdings trotzdem als Autofokus Hilfslicht zum Einsatz gekommen. Was bei meiner 40D noch nicht möglich war – und zwar das Verwenden des Infrarot-Rasters zur Fokussierhilfe ohne den Blitz an sich auszulösen – kann mittels Custom Function der 5D sehr wohl konfiguriert werden. Äußerst sinnvoll, wie ich finde. Denn der Autofokus hat gerade bei so geringem Licht und schwachen Kontrasten auf dem Motiv teilweise sehr zu kämpfen.
Zum Abschluss wurde das Bild dann in Aperture bearbeitet um die Farben ein bisschen anzupassen.



1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher 3x bewertet)
Loading ... Loading ...

Tags: , , , , , ,

Kategorien: Photos, Project 52

6 Kommentare zu “P52 #4 – Coffee, Music & Work…”

  1. Stefan sagt:

    Hi,

    das Bild gefällt mir sehr gut. Dazu gehört auch die Bildaufteilung mit Kaffeetasse rechts, der Tastatur und den “wie zufällig” im Vordergrund liegenden Kopfhörern.

    Ich glaube, die Konfiguration des Infrarot-Rasters muß ich mir bei meiner 5D noch mal genauer ansehen …

    VG, Stefan

  2. Patrick sagt:

    Hallo,

    sehr schönes Foto, und erstaunlich wenig Rauschen für ISO 1600. Und bei dem Lernstress noch die Ruhe für solch ein Komposition zu finden finde ich gut. Ruhe ist es auch, was dieses Foto ausstrahlt.

    Man sieht sich dann am 4.6

    Patrick

  3. Philipp sagt:

    Dankeschön euch beiden.
    Das gute Rauschverhalten ist dem Vollformatsensor der 5D zuzuschreiben. Einer der Hauptgründe, warum ich meine 40D durch die 5D ersetzt habe.
    Ja man braucht ab und an mal etwas Abwechslung vom Lernen, da hab ich dann mal zur Kamera gegriffen.

    Es kommen auch bald wieder neue Bilder :)

  4. Uwe sagt:

    Hihi, ach komm die 40d rauscht doch gar nicht.. also vergleichen mit meiner 350d die dank dir in Rente geschickt wurde.. haaaach. :)

  5. Philipp sagt:

    Ja stimmt, so extrem rauscht die 40D nicht. Aber es macht sich natürlich schon bemerkbar, wenn man häufiger mit ISO 1600 fotografiert :)

  6. Flo sagt:

    Finde ich richtig richtig gut! Gerade wie die Kopfhörer so daliegen ;)

Kommentar schreiben